Berufskolleg an der Lindenstraße

Sport- und Fitnesskaufleute organisieren die Westdeutschen Meisterschaften im Volleyball m U16

In Kooperation mit dem Ausrichter der diesjährigen Westdeutschen Meisterschaften männliche U16 im Volleyball, dem VC Menden-Much, übernahmen die Schülerinnen und Schüler der SP52 eine tragende Rolle in der erfolgreichen Durchführung dieses Turniers. Das Turnier fand am 18. und 19. März 2017 im Albert-Einstein-Gymnasium in Sankt Augustin statt. 12 Mannschaften nahmen an dem Turnier teil. Das siegreiche Team konnte sich automatisch für die deutschen Meisterschaften qualifizieren.

Die Konzipierung, Planung und auch Durchführung solcher Sportveranstaltungen und Events gehört zu Aufgabenprofilen eines Sport- und Fitnesskaufmanns.

Über die beiden Turniertage verteilt kümmerten sich die angehenden Sport- und Fitnesskaufleute um den reibungslosen Ablauf der Start- und Siegerzeremonie. Auch im Catering, Facility-Management sowie in der Pressearbeit und dem Informationsdienst waren die Schüler verstärkt eingebunden. Zwei Schüler übernahmen zudem den schwierigen Part der Moderation.

wdmu16

In mehrwöchiger Vorbereitung haben sich die Tätigkeitsschwerpunkte und Verantwortlichkeiten verdichtet. Und natürlich gab es dabei auch die ein oder andere Schwierigkeit oder Panne. Beide Seiten konnten jedoch viele Lerneffekte und Erfahrungen aus der Sache ziehen, so dass man unterm Strich konstatieren lässt, dass sich der Aufwand gelohnt hat. Die vielen positiven Rückmeldungen von Verbands- und Vereinsseite her haben diesen Eindruck nur bestätigt.

Auf ein Neues.