Berufskolleg an der Lindenstraße

Berufsberatung auf Augenhöhe

Die Auszubildenden der Berufsschulklassen Kaufleute für Büromanagement 42 und 43 veranstalteten im Rahmen des Faches Projektmanagement das Projekt „Berufsberatung auf Augenhöhe“. Das Ziel des Projekts war es, einen Informationsvormittag für Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule zu organisieren, um ihnen den Ausbildungsberuf des Kaufmanns für Büromanagement (KBM) näher zu bringen. Der Informationsvormittag fand am 21. März 2017 statt. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Berufes konnten die Höheren Handelsschüler in Kleingruppen verschiedene Stationen besuchen, die die Themen „die betriebliche Ausbildung“, „die schulische Ausbildung“, „das Bewerbungsverfahren“, „praktische Übungen“ sowie „Informationen über Einsatzbereiche nach der Ausbildung“ umfassten. Jede einzelne Station wurde von den KBM Azubis informativ, erfahrungsnah und interaktiv gestaltet.

Das Feedback während der Abschlussrunde mit den Höheren Handelsschülern fiel sehr positiv aus. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler empfanden den Informationsvormittag und die Möglichkeit ihre Fragen direkt an Azubis stellen zu können als sehr interessant. Die Teilnahme wurde von ihnen als ein hilfreicher Schritt für die zukünftigen Entscheidungen bezüglich ihrer Berufswahl angesehen. Auch die KBM Klassen, bei denen der Rahmenlehrplan im Lernfeld 13 in der Oberstufe die Planung, Durchführung und Evaluation eines eigenen Projektes vorsieht, empfanden den Projekttag, auf den sie monatelange hingearbeitet haben, als einen vollen Erfolg, da die Höheren Handelsschüler ihr vorbereitetes Angebot interessiert annahmen.

Autoren:

Johanna Sistemich

Marisa Blum

Aylin Wagner

Anja Koch

 Logo Bkal